Magdeburg

 Liebknechtstr. 36a

39108 Magdeburg

 0391 8190970

 info@dialyse-magdeburg.de

Wanzleben

 Rudolf-Breitscheid-Straße 18

39164 Wanzleben

 039209 60816

Lipidapherese im Dialysezentrum Stadtfeld

Die Lipidapherese, auch als Lipoproteinapherese bezeichnet, umfasst eine Reihe spezieller, therapeutischer nebenwirkungsarmer Blutreinigungsverfahren. Davon profitieren Patienten mit atherosklerotischen sowie thrombo-embolischen Krankheitsbildern. Zu nennen sind hier die koronare Herzerkrankung, Insulte (Schlaganfälle), die "Schaufensterkrankheit" (periphere arterielle Verschlusskrankheit) und die Atherosklerose der Gefäße im Bereich des Gehirns. Fettstoffwechselstörungen, die sich mit Medikamenten nur schwer einstellen lassen, sind ein weiteres Anwendungsgebiet.

Lipidapherese - Verfahren und Kosten

Wir können unseren Patienten folgende Verfahren für die Lipidapherese anbieten: 

  1. Plasmatherapieverfahren mit der Lipidfiltration, der Doppelfiltrations-Plasmapherese sowie der ApoB100-Immunadsorption
  2. Vollblutverfahren mit der Polyacrylatadsorption und der Dextran-Sulfat-Cellulose Adsorption
    Eine Behandlung dauert etwa 2-3 Stunden und wird einmal wöchentlich durchgeführt. Die Lipidapherese wird als Sonderleistung in jedem Einzelfall in ihrer medizinischen Notwendigkeit von der zuständigen Kommission der kassenärztlichen Vereinigung im Raum Sachsen-Anhalt beurteilt. Wir sorgen für eine entsprechende Antragstellung, die wir auch jedes Jahr neu wieder für Sie durchführen.

Lipidapherese in einem angenehmen Umfeld

Freuen Sie sich auch bei der Lipidapherese auf unsere komfortablen, klimatisierten Räume sowie unser freundliches Personal. Lipidapherese im Dialysezentrum Stadtfeld!